Nuklearmedizin Hamburg Wandsbek
Schilddrüsenambulanz 

Zytologie der Schilddrüse

Feinnadelpunktion der Schilddrüse

Zur genaueren Beurteilung der Schilddrüsenzellen in szintigraphisch kalten Knoten sollte eine Zellprobenentnahme, eine sog. Feinnadelpunktion durchgeführt werden.

Die Feinnadelpunktion von Schilddrüsenknoten dient der Zellanalyse zum Ausschluß eines bösartigen Tumors oder einer Entzündung, alternativ können auch Zysten in der Schilddrüse damit gefahrlos entleert werden.

Da die Schilddrüse direkt unter der Haut liegt, wird eine Feinnadelpunktion mit einer Spritze und Kanüle vorgenommen, die Sie von einer Blutentnahme kennen. Die Schilddrüse ist dabei nicht schmerzempfindlich, sodaß die Punktion ohne Betäubung vorgenommen wird. Für eine besonders genaue Entnahme werden Schilddrüsenpunktionen bei conradia nur unter Ultraschallkontrolle einer zweiten Person durchgeführt.

Das entnommene Zellmaterial wird anschließend zu einem Spezialisten geschickt, der eine eine ausführliche Untersuchung vornimmt.

Zytologische Beurteilung der Zellprobe

Eine zytologische Beurteilung der gewonnenen Schilddrüsenzellen wird von Spezialisten der Universitätslöinik Hamburg Eppendorf durchgeführt und dauert in der Regel 2-3 Tage.

Kontaktieren Sie uns

Nuklearmedizin Wandsbek Markt Schloßstrasse 12
22041 Hamburg

Tel.:040 - 66 93 18 18
Fax:040 - 66 93 18 56
E-Mail:info@nuklearmedizin-wandsbek.de


Öffnungszeiten:
Mo. - Do.07:30 bis 16:00 Uhr
Fr.07:30 bis 13:00 Uhr

Direkt an der U1 Wandsbek-Markt
  Nuklearmedizin Wandsbek Markt  ·  Schloßstraße 12  ·  22041 Hamburg  ·  Tel. 040 - 66 93 18 18